“Sicherheitskopie wurde wiederhergestellt”

Manchmal fühle ich mich doch etwas verar***t:
Neulich blockierte irgendein Programm meinen Desktop-PC. Also so richtig – mir bleib wirklich nichts anderes übrig, als ihn per Reset-Knopf neu zu starten.

Nach dem Neustart meldete mir Windows dann, dass die Benutzer-Registrier-Datenbank (ntuser.dat) beschädigt sei – allerdings wäre die Sicherheitskopie erfolgreich wiederhergestellt worden.
Als Windows dann komplett gestartet war, wurde mir jedoch klar, dass die “Sicherheitskopie” irgendwie eine Fälschung war: Mein Windows sah wieder exakt genauso aus wie nach einer Neuinstallation. 🙁

Na gut, das konnte ich schnell wieder so einstellen, wie ich es gerne wollte. Allerdings konnte ich nicht mehr drucken – alle Programme meldeten mir nur, dass kein Drucker installiert sei. In der Systemsteuerung waren gleich 4 Stück aufgelistet – aber kein anderes Programm konnte diese sehen.
Des Problems Lösung: Neuen Benutzeraccount anlegen.

Jetzt geht wieder alles, aber ich habe trotzdem soooo einen Hals. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.