Weihnachtsessen in der Mensa

Wie mir gerade bewusst wird, hatte ich diese Tradition an der TU Dortmund noch gar nicht in meinem Blog erwähnt: Einmal im Jahr, kurz vor Weihnachten, gibt es in der Mensa extra Weihnachtsmenüs. Heute gab es folgende “Spezialmenüs” (die angegebenen Preise sind die Preise für Studis; externe Besucher und Mitarbeiter zahlen etwas mehr):

  • Schweine-Cordon-Bleu mit Orangensauce und Herzoginkartoffeln als Menü 1 für 1,85 Euro,
  • Kalbsgulasch mit Stockschwämmchen und Butterspätzle als Menü 2 für 2,35 Euro,
  • Cappalletti Funghi mit Stangenbrot als Tagesgericht für 1,50 Euro und
  • Rösti-Taschen gefüllt mit Emmentaler als vegetarisches Menü für 2,35 Euro.

Ich hatte das Cordon Bleu – es war wirklich sehr, sehr lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.