Piep-Piep

Hmm… irgendwie will mich mein PC wohl heute ärgern – mitten im Arbeiten surfen piepte er einfach zweimal. Ohne, dass ich ihm irgendeinen Grund gegeben hätte. :hmmm:

Mein Verdacht: CPU zu warm. Also “mal eben” den Motherboard Monitor installieren – und dann feststellen, dass mein Mainboard (Asus A8N-SLI Deluxe) nicht unterstützt wird…
Geschätzte 10 Minuten nach dem Piepen hatte ich dann den MBM soweit, dass er mir die Temperaturen anzeigt: Die CPU liegt bei 39 Grad, der Chipsatz bei 41 Grad. Nicht wirklich gefährlich – aber andererseits auch kein Grund für einen piependen PC.

Na gut, mein Fazit: Ich weiß jetzt, dass mein PC ganz gut gekühlt ist – und, dass er manchmal halt einfach ein bisschen piept. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.