O-Phase 2006, Tag 3

Ich hatte es ja gestern schon erwähnt: Heute stand in der O-Phase die Campus-Rally auf dem Programm:
Die Erstis mussten so einige Stationen abklappern, die alle auch wieder irgendwie unter dem Thema “O-Team” standen. Die Stationen waren:

  • Festplattenweitwurf – sollte ja wohl klar sein, und es waren natürlich nur sehr alte, schon lange ausgemusterte Platten.
  • McGyver – erfinde aus verschiedensten Gegenständen ein möglichst lustiges neues Objekt.
  • Sanitöter – ein Ersti wird auf einer Trage von zwei anderen Erstis getragen, während diese Empfänger auf den Köpfen hatten und mit Infrarot-Pistolen beschossen wurden und am besten natürlich nicht sterben sollten.
  • Treppenstufenzählen – Wie viele Stufen haben die beiden Treppenhäuser im Mathetower? Damit ich die Antwort parat habe, wenn ich sie mal wieder brauchen sollte: 242.
  • Marschgesag – herumrennen und dabei lustige Marschgesänge schmettern.
  • Zwei Stationen mit lustig gestellten Informatik-Aufgaben: Einmal das Traveling-Salesman-Problem und zum Anderen eine Aufgabe zum Bereich des Bin Packing.
  • Zielscheibenwerfen – Werft alte CDs auf Entfernung in eine Zielscheibe.

Und dann gab es natürlich noch die alten Klassiker

  • Telefonzelle – Wie viele Studis passen in eine Telefonzelle (heute sogar: Ohne den Boden zu berühren)?
  • Kleiderkette – Macht eine möglichst lange Kette aus Klamotten. Ein Studi soll angeblich sogar seine *komplette* Bekleidung zur Verfügung gestellt haben…

Ich bin während der Campusrally mit einer Videokamera herumgelaufen… einer großen (Schulter-)Kamera… jetzt tut mir die Schulter echt weh. Das Ding ist aber auch schwer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.