Ich bin “Mäuschen”

Als ich gestern nach Hause kam, standen die Nachbarin und ihre 3-jährige Tochter draußen. Als sie mich sahen, entstand folgender Dialog:

Tochter: Da ist mein Mäuschen!
Mutter, dezent irritiert: Hä? Was? Wie bitte? Das ist doch nur der Fabian.
Tochter: Ja, aber das ist der Papa von Henry und der ist mein Schatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.