Europawahl 2009

Seufz… es ist Sonntag und ich musste heute schon um 6:30 Uhr aufstehen: Ich bin nämlich (mal wieder) Wahlhelfer. Schließlich findet heute die Wahl zum Europaparlament 2009 statt.

Als Wahlhelfer muss man morgens um 7:30 Uhr am Wahllokal sein, um sich u.a. zu vergewissern, dass die Wahlurne auch wirklich leer ist, wenn sie verschlossen wird. Anschließend werden die Wahlhelfer in zwei Schichten eingeteilt (8 bis 13 und 13 bis 18 Uhr); bei der Auszählung der Stimmen am Ende müssen wieder alle anwesend sein. Und obwohl ich eigentlich die Frühschicht machen wollte, habe ich mich überreden lassen, die Spätschicht zu machen. Dabei wollte ich ja eigentlich das heutige Formel 1-Rennen in der Türkei schauen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.