Drehtag Nummer 5

Inzwischen habe ich Beobachtung gemacht, dass die Wichtigkeit eines Schauspielers in direkter Proportionalität zu seinem Zeitplan steht – je wichtiger der Darsteller, desto seltener hat er Zeit. 😐

Ansonsten hatten wir für heute eigentlich ein paar Außenaufnahmen mit einer gelben Corvette eingeplant. Da hat es uns natürlich sehr gefreut, festzustellen, dass heute irgendwie bestes Schneesturm-Wetter war…
Ansonsten haben wir heute noch ein paar fehlende Szenen im Dönerladen gedreht, sodass wir dort fertig sind. Dabei hatte ich heute auch meinen ersten Schauspielerischen Auftritt: Ich durfte als “Double” eines anderen Studenten ein bisschen durch die Gegend laufen und versuchen, ähnlich auszusehen. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.