eMails gingen nicht


Hui, ist das hier an der Uni gerade lustig: Jeder Studierende an der TU-Dortmund bekommt vom Hochschulrechenzentrum drei eMail-Adressen, und zwar vorname.nachmame@uni-dortmund.de, vorname.nachname@udo.edu sowie vorname.nachname@tu-dortmund.de. Und gerade haben wir dann mal eben festgestellt, dass *sämtliche* Mails an irgendwas@uni-dortmund.de sofort mit einem "Address rejected" abgewiesen wurden. :-O Das ist nicht wirklich gut… und dann versucht mal noch, um 17:30 Uhr jemanden beim HRZ zu erreichen (ich habe dann einfach mal das Telefonbuch runterprobiert)… Aber dann habe ich doch noch jemanden erwischt, und jetzt wird das Ganze wohl möglichst schnell wieder behoben. Mann, mann, mann… soetwas sollte eigentlich nicht passieren.