Fans en masse


Der Rückweg von der Uni war heute übrigens - trotz dem Spiel "Brasilien - Japan" in Dortmund - recht ereignislos. Die S1 fuhr ganz normal, mit relativ wenig Fans drin (die nutzten wohl mehr den Shuttle-Service vom Uni-Parkplatz aus). Der Hbf in Dortmund war dagegen sehr voll - und ich wurde direkt mit der Durchsage begrüßt, dass Fans, die zum Stadion wollen, bitte den Zug um 19:23 von Gleis 3 nehmen sollen. Toll - genau mein Zug. Allerdings muss ich der Bahn hier mal ein gute Management bestätigen: An jeder Tür des Zuges stand mindestens eine Person vom Sicherheitsdienst, und bemühte sich, die Fans im Zug so gut wie möglich von den "normalen" Fahrgästen fernzuhalten. Ich war rehct früh und bekam noch problemlos einen Platz. Mit der Zeit füllte sich der Zug dann aber doch ganz ordentlich mit Fans, die aber bei weitem nicht so laut waren, wie die so manche deutschen Fans.