Diebstahlschutz: Man kann auch übertreiben


Der Shopblogger berichtet im Moment von größeren Mengen Babycreme, die ihm wohl geklaut wurden. Ist natürlich wirklich schlimm mit den Dieben, aber bei den Gegenmaßnahmen kann man auch übertreiben: Ich war vor etwa 3-4 Jahren mit meiner Mutter zusammen in unserem lokalen Edeka. Ich ging zum Regal mit den Schreibwaren, um mir einen neuen Füller für die Schule zu suchen. Nachdem ich etwa 10 Sekunden vor dem Regal stand, kam eine Edeka-Mitarbeiterin und sprach mich an:
Hallo. Öhm… hallo. Was suchst du? Ich wollte mir einen neuen Füller kaufen… Ok. Die Füller stehen da. Such dir einen aus und dann bezahl bitte und verlass den Laden. Was? Hä? Ich bin mit meiner Mutter hier zum einkaufen… darf ich dann vielleicht noch ein paar Minuten länger hierbleiben? Hm… na dann…
Für mich ist das seitdem ein Grund, in dem Laden nicht mehr einzukaufen.