Skifahren: Tag 5


Heute ging es mir zum Glück wieder gut. Außerdem war heute eigentlich der beste Skifahr-Tag der ganzen Woche: Gestern abend hatte es nochmal richtig schön geschneit. Der frische Schnee wurde dann von den Pistenraupen schön präpariert und bot eigentlich optimale Bedingungen zum Skifahren. Wir standen schon 15 Minuten zu früh am Lift und waren dafür auch die Ersten, die auf den Berg fuhren. Bis etwa 14 Uhr war der Schnee wirklich gut - dann wurde es leider zu warm und der Schnee begann, sulzig zu werden und keinen Spaß mehr zu machen… Morgens hatten wir dann übrigens mal meine Kamera mit auf den Berg genommen. Dabei ist dann folgendes Panorama herausgekommen: IMG_7650-7772 Und, weil ich auf diese Planetoiden-Fotos einfach stehe, hier nochmal als Planetoid: IMG_7650-7772_planetoid Und, der Vollständigkeit halber: Alle meine Fotos aus diesem Urlaub findet ihr bei flickr. Update: Meine Höchstgeschwindigkeit heute lag übrigens bei 59,1 km/h, unsere zurückgelegte Strecke betrug 42,12 km.