Sneak: 04.02.: The Blind Side - Die grosse Chance


IMDB-Link: Hier klicken
Bewertung (1=grottig, 10=super): 10

Mein erster Gedanke, als dieser Film letzte Woche in der Sneak anfing? "Nicht schon wieder so ein komischer Football-Film." Mein Gedanke, als dieser Film zu Ende war? "Ab wann läuft der im Kino, ich will ihn nochmal sehen!"

Zur Story selber: Eine Familie adoptiert einen obdachlosen Jungen (Michael Ohre - "Big Mike"), um ihm ein besseres Leben zu ermöglichen. In der Schule erfährt die Mutter, dass er mit einem IQ von 80 bei diversen Tests nicht wirklich gut abgeschnitten hat - bis auf den Test bezüglich seines Beschützerinstinktes, bei dem er sehr gut abgeschnitten hat. Daraufhin macht sie sich dafür stark, dass Michael in das Footballteam der Schule aufgenommen wird. Dort schlägt er sich auch sehr gut - so gut, dass Trainer diverser College-Footballmannschaften auf ihn aufmerksam werden und ihn abwerben wollen. Doch dazu braucht Michael ein Stipendium - und das bekommt er nur, wenn er einen Notendurchschnitt von mindestens 2,5 erreicht…

Sandra Bullock hat für ihre Rolle als die Mutter (Leigh Anne Tuohy) in diesem Film übrigens soeben den Oscar als beste Hauptdarstellerin bekommen - und ihn meiner Meinung nach auch voll verdient. Schaut euch nur mal den Trailer an… Was der Trailer allerdings nicht wirklich ausreichend zeigt, ist, wie lustig der Film teilweise ist. Es gab so einige Szenen, wo das halbe Kino vor Lachen fast von den Sitzen gefallen ist. Wir haben den Film übrigens in der englischsprachingen Originalversion gesehen, von der ich fest vermute, dass sie besser wirkt als die deutsche Version. Allerdings wird es vor dem Erscheinen der DVD / Blu-Ray wohl kaum eine Möglichkeit geben, den Film als OV zu sehen… Ich werde mir den Film definitiv nochmal anschauen. Schaut euch den Trailer an und macht euch selbst ein Bild davon.