UFC: Sweeney Todd - und das EM-Halbfinale


Letzten Mittwoch lief im UFC "Sweeney Todd" - ihr wisst schon, das Musical mit Johnny Depp. Parallel zum EM-Halbfinalspiel Deutschland - Türkei. Warum parallel? Na ja, wir dachten uns halt, dass Nicht-Fußball-Fans sich bestimmt über ein gewisses Kontrastprogramm freuen und uns zahlreich besuchen würden. … Nein, natürlich nicht. Wir haben lediglich erst viel zu spät daran gedacht, dass parallel zu diesem Abend auch ein wichtiges Fußballspiel stattfinden könnte… :-/ Dennoch hat sich eine zweistellige Zahl an Besuchern zu uns in den Hörsaal verirrt - von denen mein Angebot, sie über die Fußballergebnisse zeitnah zu informieren, sehr vehement abgelehnt wurde. Na gut. Auf jeden Fall saßen wir dann zu zweit ganz hinten im Hörsaal und freuten uns über die sehr DVB-T-feindliche Bauweise des Hörsaals, wenn mal wieder in den spannenden Szenen das Bild auf dem Laptopbildschirm minutenlang einfror… Vom Film selber habe ich daher auch recht wenig mitbekommen - die, die ihn sich angeschaut hatten, waren aber eigentlich alle begeistert.