Wasserrohrbruch


Hui, ist das toll: Nicht nur, dass die S-Bahnen noch etwa einen Monat lang auf dem Weg nach Bochum nicht an der Uni halten (was meinen Heimweg leicht erschwert), sind jetzt auch die Busse betroffen: Dank einem Wasserrohrbruch in der Palmweide, Luftlinenmäßig knapp über einem Kilometer von der Uni entfernt, ist dort ein Stück Straße nicht unerheblich beschädigt. Als Folge fahren einige Busse derzeit ziemlich interessante Umwege… Für mich besonders ärgerlich: Die Line 468, die ich sonst verwende, um vom Informatik-Neubau zur S-Bahn-Haltestelle zu kommen (oder andersherum) kommt derzeit auch nicht mal in der Nähe der Uni vorbei… Verschiedenen Quellen zufolge wird die Reparatur wohl noch 2 Wochen dauern… :-( Die genauen Änderungen findet man nach einigem Suchen übrigens beim VRR; die DSW21informieren den Kunden auf ihrer Homepage netterweise gar nicht (zumindest nicht dort, wo ich gesucht habe) - dabei sind sie doch eigentlich für den Busverkehr in Dortmund zuständig…