Linkwerbung


Auch mal was Neues: Soeben kam eine Mail bei mir an, in der mir angeboten wird, Textlinks auf fabianonline.de zu setzen und damit Geld zu verdienen. Keine Spammail, sondern schon mit persönlicher Anrede ("Herr Schlenz") und Erwähnung der Blog-Adresse. Angeblich gibt es sogar schon "Advertiser, die sehr großes Interesse an Ihrer Seite haben". Somit könnte ich "mit sofortigem Erfolg rechnen". Na ja… danke für das Angebot, aber da habe ich kein Interesse. Mir geht Werbung im Internet nämlich selber sehr auf den Keks (auch wenn Browser-Plugins wie Adblock Plus diese recht gut bekämpfen). Zudem kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass soo viele Firmen Interesse daran haben, bei mir zu werben, als dass es sich für mich lohnen würde. Und, last but not least, müsste ich, um mit meinem Blog auch wirklich legal Geld verdienen zu dürfen, meines Wissens nach erstmal ein Gewerbe anmelden… Also wird mein Blog in nächster Zukunft erstmal werbefrei bleiben.