Wie groß ist das Internet?


Irgendwie war da bei uns im Info-Vorkurs eine interessante Idee entstanden: Wir drucken uns das Internet aus. Das *ganze* Internet. Ich habe da mal ein bisschen dran rumgerechnet. Google kannte am 11. August 2005 insgesamt 8.168.684.336 (über 8 Milliarden) Internetseiten. Den Wert habe ich aus der Wikipedia, da diese tolle Anzeige "Mit google auf xxx Seiten suchen" auf der Google-Startseite leider nicht mehr existiert. Und diese Zahl stimmt noch nicht mal: Zum Einen kennt Google absolut nicht alle Seiten, und zum Anderen gibt es auch noch das sogenannte Deep Web, welches den Teil des Internets umfasst, der gar nicht über normale Suchmaschinen auffindbar ist. Das Deep Web umfasst (wieder laut Wikipedia) 500 Miliarden Seiten. Ich bleibe jetzt fürs Erste bei den knapp 8 Milliarden von Google. Meine erste Frage: Wie viel Platz würden diese 8 Miliarden Internetseiten verbrauchen? Da ich hier zufälligerweise noch 500er-Packen Papier rumfliegen habe (ich sage nur Flyer-Druck), habe ich mal gemessen: Eine Seite DIN A4 ist 210x297mm groß. 500 Seiten sind 5cm hoch, also ist eine Seite 0,1mm hoch. Jetzt hat man noch das Problem, dass nicht jeweils eine Internetseite auf ein Blatt Papier passt. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass eine Internetseite durchschnittlich 3 Seiten Papier braucht. Dann bräuchten bräuchten wir 24.506.053.008 Seiten Papier. Wenn wir diese ganzen Blätter auf einen stapel packen, ist dieser Stapel 2.450.605.300,8mm = 2.450.605,3008m = 2.450km hoch. Zum Vergleich: Die ISS fliegt in etwa 400km Höhe um die Erde, man könnte mit diesem Stapel also 6x zur ISS. Rechnet man jetzt noch das Deep Web dazu (also 508 Milliarden Internetseiten) kommt man auf eine Höhe von 152.400km - das ist schon fast die Hälfte der Entfernung bis zum Mond… Aber mal wieder zurück zum "kleinen Stapel". Die bedruckten Seiten hätten eine Gesamtoberfläche von 1.528.442.526.108.960mm? - das wären 1.528.442.526m? oder 1.528km? (mit Deep Web: 95.052km?). Mit dem Papier könnte man also zwei mal komplett New York City (Deep Web: Dreimal Nordrhein-Westfalen) bedecken! Wen jetzt noch das Gewicht interessiert: Laut der Wikipedia wiegt ein DIN A4-Blatt mit 80g/m? 5g. Man kommt auf ein Gewicht von 122.530 Tonnen (Deep Web: 7.620.000 Tonnen). Leider fällt mir im Moment kein guter Vergleich ein. Wie lange würde man brauchen, um den Stapel zu drucken? Der schnellste Laserdrucker der Welt ist laut www.macwelt.de vom 12.9.05 der IBM Infoprint 4100 - er kann 1354 Seiten pro Minute bedrucken. Schnell - aber nicht schnell genug: Der Druck würde immernoch 18.099.005 Minuten dauern - 12.568 Tage oder fast 35 Jahre (Deep Web: 2.141 Jahre). Bis der Drucker fertig wäre, könnte man wieder von vorne anfangen, da ein Großteil der Seiten schon wieder hoffnungslos veraltet wäre. Um schnell genug fertig zu werden (sagen wir mal, in einem Monat), bräuchte man 420 (Deep Web: 25.692) dieser Drucker. Einer dieser Drucker kostet 1 Million Dollar… Der Download der ganzen Seiten ginge, von einer durchschnittlichen Seitengröße von 20 KByte und einer Internetanbindung mit 100MBit/s ausgegangen, relativ schnell: Man müsste 163 Terabyte (10.160 Terabyte) herunterladen… es würde nur 151 Tage (Deep Web: 25 Jahre) dauern. Wie im Wikipedia-Artikel zum Deep Web zu lesen ist, ist meine Schätzung von 163 Terabyte für die "Nicht-Deep-Web"-Seiten ganz gut - die Untersuchung, die in der Wikipedia beschrieben wird, berichtet von 167 Terabyte. Allerdings hat das Deep Web laut der Untersuchung 91.850 Terabyte… Man kann also insgesamt zusammenfassen: Das Internet ist seeeeeeehr groß, und der Versuch, es auszudrucken, wäre nicht ratsam ;D