Männer im Haus?


Das war ja ein toller Anruf:
Schlenz. Ja, schönen guten Abend, hier ist irgendein Umfrage-Institut. Wir würden gerne eine Umfrage zum Thema "Geldanlagen" machen. Allerdings dürfen wir dazu nur männliche Teilnehmer befragen. Ist da gerade jemand bei Ihnen zu Hause? Öhm… warum wollen Sie denn nicht mit mir sprechen? Ja, weil ich halt nur männliche Teilnehmer befragen darf. … Dann haben wir hier niemanden. Och, Schade. Tschüss.
Graaaah - jetzt bin ich deprimiert. Sniff. Höre ich mich denn wirklich so weiblich an?