Fans


Nachdem ich gestern ja doch irgendwie überrascht war, auf meiner Zugfahrt von der Uni gen Heimat eigentlich gar nichts vom Fussballspiel im Dortmunder Westfalenstadion Allianz-Arena WM-Stadion mitbekommen zu haben, passierte dann heute das genaue Gegenteil: In der dortmunder Innenstadt waren wohl doch wieder ziemlich viele Fans zum Public Viewing anwesend - welche danach halt teilweise auch mit dem Zug wieder nach hause wollten. So wie ich auch… Ich kann inzwischen diese ganzen "Ohne $land fahr'n wir nach Berlin…"-Gesänge echt nicht mehr hören. Mir ist noch nie so wirklich aufgefallen, wie lange der Zug von Dortmund bis Schwerte braucht. Im Endeffekt bin ich dann aber doch recht froh, dass zwei Sicherheitsleute von der Bahn mitgefahren sind - auch wenn die Fans vielleicht nicht wirklich Hooligans / Vandalen waren, so bewegten sie sich teilweise doch recht nah an Sachbeschädigungen vorbei. Bestes Beispiel: Rhythmisch gegen die Fensterschieben klopfen hauen hämmern.