1. April verpasst?


Wie ich gerade auf Winfuture.de lese, wollen ein paar EU-Abgeordnete Steuern auf SMS und eMail einführen - im Gespräch sind wohl 1,5 Cent pro SMS und 0,00001 Cent pro eMail. Klar. Der 1. April ist aber irgendwie schon vorbei… und der Preis für die eMails ist auch irgendwie cool - 1000 eMails würden dann genau einen Cent kosten. Für mich würde das heißen, dass ich bei meinem aktuellen "eMail-Verbrauch" von (ich habs nachgesehen ;-) ) 150 Mails in 4 Monaten alle 2 Jahre einen Cent bezahlen müsste… da sind die Verwaltungskosten doch höher als die Einnahmen. Ganz nebenbei könnte solch eine Steuer durchaus ein Ende für einige eMail-Listen bedeuten - eine Liste mit insgesamt 1.000 Usern und 10 eMails am Tag würe im Jahr 3.650 ?uro kosten… Irgendwie kann ich nicht glauben, dass solch eine Steuer wirklich eingeführt wird / eingeführt werden kann.