Datenverlust


So ein Mist, inzwischen finde ich doch immer mehr Daten, die mir verloren gegangen sind. Im Moment vermisse ich vor allem die fast fertige Homepage meines Stiefvaters sowie ein von mir gebasteltes Auftragsverwaltungsprogramm, welches ebenfalls fast fertig war. Das von mir schon einmal recht erfolgreich eingesetzte Datenrettungstool findet diese Dateien auf der Festplatte wohl auch wieder, kann sie jedoch wohl nicht mehr wiederherstellen - die resultierenden Dateien haben alle eine Dateigröße von ganz exakt 0 Bytes. :-( Ich könnte echt heulen - gerade auf die Auftragsverwaltung war ich echt stolz. Auf dem Laptop habe ich zwar noch ein älteres "Backup" davon - da fehlen aber doch noch einige recht komplexe Sachen. :| Mein Vorhaben, die geretten Daten auch alle erstmal direkt auf eine DVD-RAM zu sichern ist übrigens auch direkt gescheitert: Es gibt keinen passenden DVD-RAM-Treiber, der auch unter Windows 64-Bit läuft. :wand: