"Kriegsfahren"


Ich habe vorhin einfach mal interessehalber ein bisschen Wardriving praktiziert (Wardriving: Man nimmt sich einen Laptop mit WLAN-Empfang, fährt mit ihm durch die Gegend und loggt alle gefundenen Funk-Netzwerke). Auf meiner Route habe ich 89 Funknetze entdeckt, von denen 36 (40%) ohne Verschlüsselung waren. Bei diesen 36 Funknetzen hätte ich ohne Probleme mit meinem Laptop surfen oder auf Daten zugreifen können. Dazu habe ich 15 Fritz-Boxen entdeckt (also Router der Firma Fritz), die ganz besonders dadurch auffielen, dass bei diesen Boxen die Verschlüsselung standardmäßig aktiviert ist (bei anderen Herstellen ist dies meist nicht der Fall). Und nein, ich besitze weder selber eine Fritz-Box, noch will ich hier irgendeine Werbung machen. Ich schildere heir lediglich meine Beobachtungen. Und bevor sich noch jemand fragt: Nein, Wardriving ist NICHT illegal, solange man nicht auf fremde Daten zugreift (was ich latürnich nicht gemacht habe).