Bombendrohung und Baustelle


Jaja, die Bahn… Heute morgen, am Bahnhof in Schwerte: Ich hatte Glück und bekam einen Parkplatz in der Nähe des Eingangs. Sehr schön, dann brauche ich nicht so viel zu laufen. :-D Am Eingang fiel mir dann auf, dass selbiger grosszügig mit Flatterband, Verkehrshütchen und Polizisten abgeriegelt war… ein Polizist erklärte mir dann, wie ich zum Bahngleis komme:
Sehen Sie das kleine, gelbe, blinkende Licht da hinten? Ja. Das ist ein Auto mit Warnblinkanlage. Wenn Sie da sind, sehen Sie auch ein Polizeiauto mit Blaulicht. Dort stehen meine Kollegen, die helfen Ihnen dann weiter. Okay, danke.
Also mal loslaufen… wieder an meinem Auto vorbei und noch etwa 400 Meter weiter. Dort fand ich dann auch die Polizisten.
Morgen. Morgen. Gehen Sie bitte über die Gleise und da dann auf den Bahnsteig. Bitte nicht über die Gleise stolpern und daran denken, dass das Holz sehr rutschig ist. Okay, danke.
Also vorsichtig über die Gleise (von denen ich weiss, dass da um diese Zeit immer ein ICE mit voller Geschwindigkeit langschiesst) und auf der anderen Seite auf den Bahnsteig geklettert. Dann "nur noch" die 400 Meter von oben wieder über den Bahnsteig zurück, Treppe runter, zum anderen Gleis und da die Treppe wieder hoch. Und schon war ich an meinem Gleis. Mein Zug, sonst immer sehr pünktlich, kam zu spät, da er aber sonst in Schwerte immer längeren Aufenthalt hat, konnte er gleich wieder losfahren und war nur 2 Minuten zu spät. Ich dachte, damit hätte ich alle Unannehmlichkeiten hinter mir, aber von wegen:
Sehr geehrte Fahrgäste, wir bitten um Ihre Aufmerksamkeit. Aufgrund von Bauarbeiten zwischen Dortmund Westfalenstadion und Dortmund Hbf endet dieser Zug am Westfalenstadion. Wenn Sie zum Hbf wollen, setigen Sie bitte in Dortmund-Hörde in die U-Bahn Linie 41 um. Wir danken für Ihr Verständnis.
:wand: Aber ich habe es am Ende tatsächlich noch geschafft, pünktlich an der Uni anzukommen. Im Nachhinein habe ich dann Gerüchte gehört, dass angeblich am Bahnhof in Schwerte eine Bombe gefunden wurde… was ich mir aber nicht wirklich vorstellen kann. Ich meine, der Bahnhof von Schwerte… lohnt sich nicht wirklich